Sotaiho eine Methode zur Förderung der Gesundheit

DSC_0035
Kenji Hayashi zeigt eine Sotaiho-Bewegung

 

Dr. Hashimoto machte die Erfahrung, dass bei angenehmen Bewegungen, bei Bewegungen zu einer schmerzfreien Richtung, die Verspannungen nachließen und auch die Fehlstellungen im Knochenskelett zurück gingen. Dieser Effekt verstärkte sich, wenn der Patient bei den Bewegungen bewusst Atmung und Körperentspannung einsetzte. Als Folge der Übungen kam nicht nur der Körper wieder ins Gleichgewicht, Dr. Hashimoto bemerkte auch, dass sich die Psyche und die allgemeine Gefühlslage zum Positiven entwickelten und gleichzeitig eine Verbesserung, bzw. Heilung der Krankheit zu beobachten war.

Text: Schule für Atmung und Bewegung, Hannover

Nächstes Sotaiho-Seminar in Lichtenfels:

19./.20.09.2015

 

Klicken Sie auf den untenstehenden Link, dann öffnet sich die Seminarausschreibung.

 Sotai Seminar 2015

 

Ein Gedanke zu „Sotaiho eine Methode zur Förderung der Gesundheit“

Kommentare sind geschlossen.